Abnehmtipps

2 schnelle Abnehmtipps die bestens funktionieren!

Sie möchten abnehmen und schauen sich online nach Abnehmtipps um, wie sie das schnell und auf eine gesunde Art tun können. Das ist eine großartige Idee, zumal das Internet voller Informationen über das Bauchfett wegbekommen gibt.

Einige Abnehmtipps funktionieren ganz gut, andere funktionieren nicht ganz so gut. Bevor Sie irgendeinen Tipp befolgen, sollten Sie sich das O.K. von Ihrem Arzt einholen. Generell kann Ihnen Ihr Arzt helfen einige Missverständnisse über Gewichtsverlust zu vermeiden und sinnvolle Informationen von völligem Unsinn zu unterscheiden.

Es gibt haufenweise Informationen, aus denen Sie auswählen können, aber Sie sollten sicher sein, dass die Abnehmtipps, die Sie anwenden, Ihnen helfen, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Es ergibt keinen Sinn, Ihre Gesundheit dauerhaft zu gefährden nur um ein paar Pfunde zu verlieren.

Im Folgenden ein paar Abnehmtipps, mit denen Sie in die richtige Richtung starten und die ersten Pfunde verlieren können.

Abnehmtipp Nr. 1 – Essen Sie mehr Proteine

In unserer heutigen Mikrowellen-Welt wird zwar viel gegessen, aber in den seltensten Fällen stimmt die Menge an Eiweiß in den Ernährungsplänen. Das heißt nicht, dass Sie ins Steinzeitalter zurückkehren und auf Wild im Stadtpark lauern sollen. Aber Sie können Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht verbessern, indem Sie mehr gesundes Protein in Ihren Ernährungsplan integrieren.

Starten Sie mit etwas, das einfach und überall erhältlich ist wie zum Beispiel Thunfisch. Als Konserve hält er sich praktisch ewig und ist, sofern auf die Variante in Wasser oder im eigenen Saft zurückgegriffen wird, eine hervorragende Quelle für fettarmes Protein. Wenn Sie sich allerdings nur noch von Thunfisch ernähren, werden Sie auf einige andere Probleme stoßen. Aber wenn Sie jeden zweiten Tag eine Mahlzeit mit Thunfisch als Proteinquelle zu sich nehmen, wird Ihr Körper es Ihnen danken, indem er einige überflüssige Pfunde gehen lässt.

Abnehmtipp Nr. 2 – Training mit Gewichte

Krafttraining ist eine der Trainingsformen, die immer wieder missverstanden wird. Aus irgendeinem Grund denken Menschen bei Krafttraining sofort an riesige Bizeps, die mit Adern überzogen sind. In Wahrheit ist das Training mit Gewichten, sogar mit leichten, eine großartige Idee, wenn es darum geht, schnell Fett zu verbrennen.

Am Anfang benötigen Sie nur sehr leichte Gewichte. Hanteln im 2 bis 3 kg Bereich sind optimal. Und es reichen auch wenige Wiederholungen von jeder Übung. Starten Sie mit einer einfachen Bewegung wie dem Curl. Sie nehmen eine Hantel in die Hand und beugen den Ellenbogen, sodass die Hantel Ihre Schulter berührt. Dann bringen Sie sie zurück in die Ausgangsposition. Die Übung können Sie im Stehen oder im Sitzen ausführen. Beginnen Sie mit wenigen Wiederholungen, nicht mehr als 5 oder 10. Das war’s. Sie wollen keinen Muskelkater provozieren, es geht nur darum dem Körper zu helfen Fett zu verbrennen und gesünder zu werden.

Diese einfachen Anregungen sind hervorragende Abnehmtipps, um zu starten. Sie werden die Gewichte steigern und die Wiederholungszahlen erhöhen müssen, um weitere Fortschritte zu erzielen. Als Startpunkt reichen diese 2 schnellen Abnehmtipps aber aus, um einige extra Kalorien zu verbrennen und schnell etwas Bauchfett zu verlieren.

Schlagwörter: , ,
Previous Post
Abnehmen im Alltag
Abnehmen

Abnehmen im Alltag – es kann wirklich so einfach sein

Next Post
Hunger unterdrücken: So können Sie wirksam ihr Hungergefühl loswerden!
Abnehmen

Hunger unterdrücken: So können Sie wirksam ihr Hungergefühl loswerden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.